hamburger
  Suche schließen
  Suche schließen
Konto eröffnen Einloggen
×
    Mrplay Gameslive-french-roulette

    live french roulette

    Roulette war ursprünglich ein französisches Spiel, und Sie können die authentischste Erfahrung bei einem Spiel mit unseren Croupiers genießen.

    Roulette-Fans werden wissen, dass das Spiel ursprünglich Französisch ist und der Name ist Französisch für “kleines Rad”. Als solches ist Live French Roulette in vielerlei Hinsicht eine Rückkehr zum ursprünglichen Spiel und es bringt Ihnen die authentischste Roulette-Erfahrung. Das Spiel verfügt über die ursprünglichen französischen Begriffe für die Einsätze und die Action wird in HD live von einem herkömmlichen Casino zu Ihnen gestreamt. Während Sie Ihre Einsätze platzieren und mit unserem professionellen Croupiers interagieren, werden Sie bald das Gefühl haben, als hätte man Sie in ein erstklassiges französisches Casino transportiert.

    So spielen Sie Live French Roulette 

    Das Spiel wird mit den standardmäßigen Regeln von French Roulette gespielt. Es verfügt über das Rad, das in 37 nummerierte Segmente von 0 bis 36 unterteilt ist, sowie über die standardmäßigen Einsatzbereiche, einschließlich eines Racetrack. Die Spieler müssen einfach nur ihre Chips auf die entsprechenden Teile des Einsatzbereichs legen und beobachten, wie die Kugel ihr Schicksal entscheidet.

    Einsätze und Auszahlungen in Live French Roulette

    Während die Prämisse von Roulette einfach ist, wurde das Spiel so gestaltet, dass es dem Spieler so viele Einsatzmöglichkeiten wie möglich gibt, um es so viel aufregender zu machen. Sie können nicht nur Einsätze auf einzelne Zahlen setzen, sondern auch auf Zahlengruppen. Diese Gruppen können durch das Layout des Rades und des Einsatzbereichs gebildet werden, oder es können einfach Zahlen sein, die gleiche Eigenschaften teilen, beispielsweise alle schwarzen Zahlen.

    Mit dem standardmäßigen Einsatzbereich können Sie die folgenden Einsätze platzieren:

    • Plein (Zahl): Ein Einsatz auf eine bestimmte Zahl.
    • Cheval (Geteilt): Ein Einsatz auf zwei Zahlen, die auf dem Einsatzbereich nebeneinanderliegen.
    • Transversale Pleine (Straße): Ein Einsatz auf drei Zahlen, die im Einsatzbereich eine Linie bilden.
    • Carré (Ecke): Ein Einsatz auf vier Zahlen, deren Ecken sich auf dem Einsatzbereich treffen.
    • Transversale de Quatre (Vier): Ein Einsatz auf die Zahlen 0, 1, 2, 3.
    • Transversale Simple (Linie): Ein Einsatz auf zwei benachbarte Straßen, insgesamt sechs Zahlen.
    • Colonne (Kolonne): Ein Einsatz auf eine der horizontalen Kolonnen der 12 Zahlen auf dem Einsatzbereich.
    • Douzaine (Dutzend): Ein Einsatz auf die erste, zweite oder dritte Gruppe von 12 Zahlen (1-12, 13-24 und 25-36).
    • Rouge/Noir (Rot/Schwarz): Ein Einsatz auf die roten oder schwarzen Zahlen.
    • Pair/Impair (Gerade/Ungerade): Ein Einsatz auf gerade oder ungerade Zahlen.
    • Manque (1-18) / Passe (19-36) (Niedrig/Hoch):  Ein Einsatz darauf, dass die Kugel auf eine niedrige oder hohe Zahl fällt (1 – 18 oder 19 – 36).

    Sie können die folgenden Einsätze auf den Racetrack-Einsatzbereich setzen:

    • Voisins du Zero: Ein Einsatz auf die Nachbarn der 0 auf dem Rad, dies bezieht sich auf die Zahlen zwischen 22 und 25.
    • Tier: Ein Einsatz auf den Bereich des Rades gegenüber 0. Der Einsatz umfasst etwa ein Drittel des Rades zwischen 33 und 27.
    • Orphelins: Ein Einsatz auf die Zahlen 17, 34, 6, 1, 20, 14, 31 und 9.
    • Null: Ein Einsatz auf sieben Zahlen auf einem Abschnitt des Rades mit vier Chips. Ein Chip auf: 0/3 12/15, 28 und 32/35.

    Es gibt noch einige weitere Einsätze in French Roulette und Sie finden Abkürzungen, die Ihnen beim Setzen helfen:

    • Orphelins ein Cheval: Eine Sonderform des Orphelins-Einsatzes, der weniger Chips erfordert.
    • Jeu 7/9: Ein Einsatz auf die Zahlen, die mit 7, 8 und 9 enden.
    • Jeu 0: Ein Einsatz auf die Zahlen, direkt neben der Null.
    • Finales en Plein: Ein Einsatz auf alle Zahlen, die mit einer bestimmten Zahl enden.
    • Finales a Cheval: Eine Reihe von Einsätzen auf die Zahlen, die mit  zwei Zahlen enden. Wenn beispielsweise ein Finales a Cheval 1/2 gesetzt wird, dann werden die Chips auf 1/2, 11/12, 21/22 und 31/32 gesetzt.

    French Roulette verfügt über eine Sonderregel, die “La Partage” genannt wird. Diese Regel besagt, wenn die Kugel auf 0 landet, dann erhalten Sie die Hälfte aller 1:1-Einsätze zurück.

    Die niedrigste Auszahlung liegt bei x2 für Einsätze auf große Zahlengruppen, wie z.B. Rot, Schwarz, Gerade oder Ungerade. Einsätze auf Kolonne und Dutzend zahlen x3 aus, Transversale simple x6, Carré x9, Transversale pleine und 0-1-2/0-2-3 x12, Cheval-Einsätze x18 und Einsätze auf einzelne Zahlen bieten die größte Auszahlungen von x36 aus.

    Sonderfunktionen in Live French Roulette

    Es gibt eine Reihe von Besonderheiten im Live French Roulette. Damit Sie die soziale Atmosphäre eines Casinos genießen können, besteht die Möglichkeit mit den anderen Spielern und dem Croupier zu chatten. Sie finden auch Steuerungen, mit welchen Sie den Kamerawinkel ändern, Ihre Lieblingseinsätze speichern und mehr tun können, alles dient dazu, das Spiel noch fesselnder und so angenehm wie möglich zu machen.

    Responsible Online Gaming iTech Labs Game Care Aspire Global